Das Mount - Kilimanjaro - Forum !
Fragen und Antworten zur Kilimanjaro-Besteigung auf www.mount-kilimanjaro.de
Ich stelle hier allen ein Diskusionsforum rund um die Themen : Afrika , Tanzania , Kenia , Kilimanjaro und Safari zur Verfügung.
Dieses Forum ist Bestandteil des Portals von www.mount-kilimanjaro.de ! Danke für den Besuch und die Mitarbeit im Mount-Kilimanjaro-Forum !
Auf der Marangu-Route am 16.07.1997

Du möchtest das Projekt www.mount-kilimanjaro.de unterstützen : Dann klicke beim Verlassen des Forums auf einen der oben stehenden Google-Ad-Links : Danke


Mt. Kilimandscharo Expeditionen vom Spezialisten – nachhaltig und individuell !

www.berge-reisen.de : Ihr Spezialist für erfolgreiche Kilimanjaro-Besteigungen !

www.mount-kilimanjaro.de : Die Navigationsübersicht Bookmark and Share
Loggin : » Willkommen Gast [ login | registrieren ]
Empfehle das Kilimanjaro-Forum bei Google » RSS-Feed abonieren »
Das Forum nach:
(AND)(OR)


Die Info-Seiten zum Mount Kilimanjaro

    Startseite

    Die Routen - Map

    Gipfelbuch 1 - alt

    Gipfelbuch 2 - alt

    Gipfelbuch - neu

    Die Gipfelmarker

    Das Kibo-Wetter

    TZ-Reise-Info

    TZ-Factbook

    FLAGcounter

    Spenden

    Werbung

    Impressum


Die Gipfelmarkierungen am Kilimandscharo / Mount Kilimanjaro

Der Versuch einer Chronologie zum Thema : Was stand wann am Gipfel des höchsten Berg Afrikas ?

Gipfelmarker - Version 1.0 : Die deutsche Reichsflagge und nichts danach ( 1889 - 1961 )



1889 : Die deutsche Reichsflagge mit Meyer und Purtscheller auf dem Kilimandscharo

Am 06.10.1889 wurde die deutsche Reichsflagge von den Erstbesteigern Meyer / Purtscheller / Lauwo ( hier aus bekannten Gründen nicht mit auf dem Bild ) am Gipfel des Kilimandscharos gehisst. Meyer als Expeditionsleiter nannte den Gipfel mit dem Recht des Erstbesteigers „Kaiser-Wilmelm-Spitze“. Zu diesem Zeitpunkt war „Ostafrika“ deutsche Kolonie, die bis zum Ende des ersten Weltkrieges im Jahr 1918 bestand.

Das Bild : Nach Skizzen von Dr. Hans Meyer
Bild-Quelle : „Afrikanische Gletscherfahrten“, 1890, Dr.H.Meyer
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1918 bis 1961 : Der leere Gipfel "Kaiser-Wilhelm-Spitze" unter der britischen Kolonialmacht

Im Jahr 1926 bestieg der deutsche Ingenieur Clement Gillman in fünfter Besteigung insgesamt und als erste Besteigung unter britischer Kolonial-Hoheit den Gipfel des Kilimanjaro. Jedoch nicht bis zum absoluten Gipfel, aber bis zu dem heute nach ihm benannten Punkt am Kraterrand.

Zu dieser Zeit stand allein aufgrund der niedrigen Besteigungsfrequenz keine Markierung am Gipfel.

Dieses Bild aus dem Jahr 1957 zeigt David Goodall mit seinen Bergkammeraden am leeren Gipfel. Sie sind in Erstbegehung über den Heim-Gletscher an der Südflanke des Kibos aufgestiegen und offensichtlich bei bestem Wetter an der „Kaiser-Wilhelm-Spitze“ angekommen. Die Bildunterschrift datiert mit Sicherheit nach 1961.

Hier das Gipfelbild aus dem Jahr 1957.
Bild-Quelle : ntz.info
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



ca. 1958 : Kilimanjaro-Besteigung durch britische die Kolonialmacht

Ein Gipfelbild aus den 1950‘er Jahren, das eine Abordnung der Second Battalion Coldstream Guards am "Kaiser-Wilhelm-Spitz" zeigt. Gigantisch sieht der hier noch sehr nahe am Gipfel liegende Kersten-Gletscher aus. Der Gipfel ist immer noch leer.

Die Truppe stieg mit Trägern und Maultieren von Norden aus, was in etwa der heutigen Rongai-Route entspricht, auf.

Hier das Gipfelbild aus dem Jahr ca. 1958.
Bild-Quelle : coldstreamguards-boro.org
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 2.0 : Die tanzanische Nationalflagge mit Fackel ( 1961 )



1961 : Die tanzanische Nationalflagge mit der „Freiheits-Fackel“ aufgestellt durch A.Nyirenda

Am 09.12.1961, dem Tag der Unabhängigkeitserklärung Tanzanias von der britischen Kolonialmacht, stellte Alexander Nyirenda eine tanzanische Flagge mit der legendären "Uhuru Torch" am Gipfel auf. Bis zu diesem Zeitpunkt trug der Gipfel noch den Namen „Kaiser-Wilhelm-Spitze“ und wurde mit diesem Akt in „Uhuru Peak“ umbenannt.

Das Bild : Stammt aus einem damaligen Zeitungsbericht
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 3.0 : Das Gipfelkreuz und die Relieftafel ( 1961 - 1992 )



ca. 1964 : Gipfelkreuz und Metalltafel werden am Uhuru Peak aufgestellt

In dieser Zeit muss das Gipfelkreuz aus Metall (Aluminium ?) und die Kiste mit der gravierten Metallplatte aufgestellt worden sein. In der Kiste soll sich die Unabhängigkeitserklärung von Tanzania befinden.

Die Inschrift auf der Metallplatte :

THE TANGANYIKA FLAG AND THE TORCH OF UNITY WERE FIRST RAISED HERE ON THE  9TH. DECEMBER 1961 BY LIEUTENANT A.G. NYIRENDA TANGANYIKA RIFLES

"WE, THE PEOPLE OF TANGANYIKA, WOULD LIKE TO LIGHT A CANDLE AND PUT IT ON TOP OF MOUNT KILIMANJARO WHICH WOULD SHINE BEYOND OUR BORDERS GIVING HOPE WHERE THERE WAS DESPAIR, LOVE WHERE THERE WAS HATE, AND DIGNITY WHERE BEFORE THERE WAS ONLY HUMILIATION."                     

JULIUS K. NYERERE

Bild-Quelle : www2u.biglobe.ne.jp
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1978 : Rob Hall am Uhuru Peak mit Gipfelkreuz, eingeschneiter tanzanischer Flagge, Kiste und Metall-Relief-Tafel

Dieses Gipfelbild zeigt Rob Hall am Uhuru Peak mit eingeschneiter tanzanischer Flagge, dem metallenen Gipfelkreuz ( Aluminium ?) sowie der Metall-Relief-Tafel. Rob Hall wurde bekannt durch seine "Seven-Summits-Besteigung", die er als erster innerhalb von nur sieben Monaten schaffte. Aber Berümtheit und den Tod fand er durch das "Mount-Everest-Drama" im Jahr 1996, das Jon Krakauer in dem Buch "In eisige Höhen" beschrieb und das danach auch verfilmt wurde.

Das Bild : Hier im Jahr 1978 aufgenommen.
Bild-Quelle : bobmckerrow.blogspot.com
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1979 : Gipfelkreuz mit tanzanischer Flagge, Kiste und Metall-Relief-Tafel am Uhuru Peak

Auf diesem Gipfelbild ist deutlich das metallene Gipfelkreuz ( Aluminium ?) mit einer tanzanischen Flagge sowie Metall-Relief-Tafel auf der Kiste neben den Gipfelstürmern zu sehen.

Das Bild : Hier am 01.10.1979 aufgenommen.
B
ild-Quelle : climbmountkilimanjaro.com/page397.html
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1988 : Gipfelkreuz und Metalltafel als zusammen gewürfelter Haufen am Uhuru Peak

Auf diesem Gipfelbild ist das metallene Gipfelkreuz ( Aluminium ?) im Vordergrund zu sehen. Dazu die  Metall-Relief-Tafel auf der Kiste. Die Tanzania-Flagge stammt nicht mehr von Nyirenda, sondern wurde offensichtlich mitgebracht.

Das Bild : Hier am 25.02.1988 aufgenommen.
Bild-Quelle : tansania-expedition.blogspot.com
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 4.0 : Die ersten Holz-Gipfelschilder ( 1992 - 1995 )



1992 : Erstes Holz-Gipfelschild auf einem Dreibock vom "Touristen-Gipfel" ( Vers. 4.1 )

Das hier zu sehende Gipfelschild als Holztafel auf einem Dreibock auf einem Gipfelfoto aus dem Jahr 1992 wurde offensichtlich vom "Touristen-Gipfel" (Gillmans-Point) mitgenommen und am Uhuru Peak aufgestellt. Siehe Zeitangabe - 1 1/2 hous !

Aufschrift auf dem Holz-Gipfelschild:

  • UHURU PEAK
  • 1 1/2 HOURS
  • 5895M, A.S.L.

Das Bild : Hier im Jahr 1992 aufgenommen.
Bild-Quelle : www.susanershler.com
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1993 : Erstes echtes Holz-Gipfelschild an kurzen Pfählen am Uhuru Peak ( Vers. 4.2 )

Das neu am Uhuru Peak aufgestellte, erste Gipfelschild als Holztafel an Pfählen auf einem Gipfelfoto aus dem Jahr 1993.

Aufschrift auf dem ersten Holz-Gipfelschild:

  • YOU HAVE REACHED THE UHURU PEAK
  • THE HIGHEST POINT IN AFRICA
  • 5895M. A.S.L.

Das Bild : Hier im Jahr 1993 aufgenommen.
Bild-Quelle : pantherfile.uwm.edu
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1993 : Kombination der ersten Holz-Gipfelschilder zusammen am Uhuru Peak ( Vers. 4.3 )

Das Schild vom "Touristen-Gipfel" und das erste richtige Gipfelschild zusammen am Uhuru Peak aufgestellt auf einem Gipfelfoto aus dem Jahr 1993.

Aufschrift auf der Kombination der Holz-Gipfelschilder - Schild 1 :

  • YOU HAVE REACHED THE UHURU PEAK
  • THE HIGHEST POINT IN AFRICA
  • 5895M. A.S.L.

Aufschrift auf Schild 2 :

  • UHURU PEAK
  • 1 1/2 HOURS
  • 5895M, A.S.L.

Das Bild : Hier im Jahr 1993 aufgenommen.
Bild-Quelle : hadler.de
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1994 : Kombination der ersten Holz-Gipfelschilder zusammen am Uhuru Peak ( Vers. 4.3 )

Das Schild vom "Touristen-Gipfel" und das erste richtige Gipfelschild zusammen am Uhuru Peak auf einem Gipfelfoto aus dem Jahr 1994.

Das
Das Bild : Hier am 03.03.1994 aufgenommen.
Bild-Quelle : dario.nu
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1994 : Wieder das Holz-Gipfelschild auf einem Dreibock vom "Touristen-Gipfel" allein ( Vers. 4.1 )

Auf diesem Gipfelbild im Oktober des Jahres 1995 ist wieder nur das Schild vom "Touristen-Gipfel" zu sehen. Das eigentliche erste Gipfelschild liegt mit der Gipfelkiste als Trümmerhaufen vor dem Gipfelkreuz.

Das Bild : Hier am 02.10.1994 aufgenommen.
Bild-Quelle : ii.uib.no
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1995 : Erstes Holz-Gipfelschilder am Uhuru Peak im lädiertem Zustand ( Vers. 4.2 )

Das erste richtige Gipfelschild zu Beginn des Jahres 1995 in einem nicht lesbaren und lädiertem Zustand. Es wurde aufgerichtet und gehalten.

Das Bild : Hier zu Beginn des Jahres 1995 aufgenommen.
Bild-Quelle : alpenverein-nordhausen.de
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1995 : Nur noch Gipfelkreuz und die Alu-Kiste für das Gipfelbuch am Uhuru Peak

Auf diesem Gipfelbild aus dem Jahr 1995 ist nur noch das metallene Gipfelkreuz ( Aluminium ?) im Vordergrund zu sehen. Dazu eine Alu-Kiste für das Gipfelbuch. Die ersten Holz-Gipfelschilder fehlt.

Das Bild : Hier am 30.06.1995 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 5.0 : Das zweite Holz-Gipfelschild ( 1995 - 2000 )



1995 : Das zeite Holz-Gipfelschild an Pfählen wurde am Gipfel aufgestellt ( Vers. 5.1 )

Nachdem die Vorgängerversion nicht mehr zu lesen war und sich auch mit dem Schild vom Gillmans Point nicht mehr am Gipfel befand, wurde ein neues Gipfelschild als Holztafel an leichten Pfählen aufgestellt.

Aufschrift auf dem zweiten Holz-Gipfelschild:

  • YOU ARE NOW AT THE UHURU PEAK
  • THE HIGHEST POINT IN AFRICA
  • ALTITUDE 5895 METERS A.S.L. 

Das Bild : Hier am 26.09.1995 aufgenommen.
Bild-Quelle : gonewalkabout.com
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1997 : Das zweite Holz-Gipfelschild an Pfählen in leicht lädiertem Zustand ( Vers. 5.2 )

Auf diesem Gipfelbild ist das schon etwas lädierte Holz-Gipfelschild auf ca. 1,00 m hohen Holzpfählen zu sehen. Das metallene Gipfelkreuz ( Aluminium ?) und die Alu-Kiste für das Gipfelbuch waren zu diesem Zeitpunkt noch am Gipfel. Ich habe beides nach wiederholter Sichtung meiner Bilder vom Uhuru Peak auf ihnen entdeckt.

Das Bild : Hier am 17.07.1997 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



1998 : Zweites Holz-Gipfelschild lose am Gipfel liegend für den Armgebrauch ( Vers. 5.3 )

Auf diesem Gipfelbild fehlen für die Befestigung des Schildes bereits die Pfähle. Das Schild lag zu diesem Zeitpunkt lose am Gipfel herum und wurde von den Besteigern für das obligatorische Gipfelfoto auf den Arm genommen.

Das Bild : Hier am 25.02.1988 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 6.0 : Das dritte Holz-Gipfelschild ( 2000 - 2011 )

Gipfelmarker - Version 6.1 : Die erste Version des dritten Holz-Gipfelschildes ( 2000 - 2005 )



2000 : Holz-Gipfelschild mit 4 Einzelschildern und Ablage an abgestützten Holzpfählen ( Vers. 6.1.1 )

Zur Jahrtausendwende wurde ein neues Schild mit 4 Einzelschildern und einer Ablage an abgestützten Holzpfählen am Uhuru Peak aufgestellt. Die Ausrichtung war jedoch ungünstig gewählt, da die Aufschrift von der aufgehenden Sonne weg zeigte. So entstanden dunkle Gipfelfotos im Gegenlicht.

Aufschrift auf dem Gipfelschild :

  • CONGRATULATIONS !
  • YOU ARE NOW AT
  • UHURU PEAK, TANZANIA, 5895M. AMSL.
  • AFRICA‘S HIGHEST POINT
  • WORLD‘S HIGHEST FREE STANDING MOUNTAIN
  • ONE OF WORLD‘S LAGEST VOLCANOES
  • WELCOME

Das Bild : Hier am 14.02.2001 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



2005 : Holz-Gipfelschild mit 4 Einzelschildern – die Reste nun zur Sonne gerichtet ( Vers. 6.1.2 )

Die Naturgewalten (und sicher nicht nur diese) haben dem Holz-Gipfelschild arg zugesetzt, so dass nur noch eine Ruine des Schildes aus dem Jahr 2000 stand. Wieder wurden Teile des Schildes für das Gipfelfoto auf den Arm genommen und zur Sonne ausgerichtet.

Das Bild : Hier am 08.05.2005 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 6.2 : Die zweite Version des dritten Holz-Gipfelschildes ( 2005 - 2011 )



2005 : Holz-Gipfelschild mit 4 Einzelschildern – neu aufgestellt und zur Sonne gerichtet ( Vers. 6.2.1 )

Aus den Resten des Gipfelschildes aus dem Jahr 2000 wurde eine neue Version erstellt. Die Einzelschilder sind jetzt zur Sonne ausgerichtet und so entstanden gut ausgeleuchtete Gipfelfotos. So katastrophal das Schild für einen deutschen Ingenieur aufgestellt sein mag, es versprüht aber in seiner Patchworkvariante jede Menge Charme.

Aufschrift auf dem Gipfelschild wieder :

  • CONGRATULATIONS !
  • YOU ARE NOW AT
  • UHURU PEAK, TANZANIA, 5895 M A.M.S.L.
  • AFRICA‘S HIGHEST POINT
  • WORLD‘S HIGHEST FREE STANDING MOUNTAIN
  • ONE OF WORLD‘S LAGEST VOLCANOES
  • WELCOME

Das Bild : Hier am 01.05.2007 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



2009 : Holz-Gipfelschild mit 3 Einzelschildern in lädiertem Zustand ( Vers. 6.2.2 )

Und auch an dieser Version haben die Naturgewalten ( und eben nicht nur diese ) sich wieder zu schaffen gemacht, so dass zwischen Februar 2009 und Oktober 2009 das unterste Schild verloren ging.

Die Aufschrift auf dem Gipfelschild nun :

  • CONGRATULATIONS !
  • YOU ARE NOW AT
  • UHURU PEAK, TANZANIA, 5895 M A.M.S.L.
  • AFRICA‘S HIGHEST POINT
  • WORLD‘S HIGHEST FREE STANDING MOUNTAIN

Das Bild : Hier am 27.10.2009 aufgenommen.
Bild-Quelle : en.wikipedia.org
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



2011 : Das Holz-Gipfelschild mit 3 Einzelschildern zu seinen letzten Tagen ( Vers. 6.2.2 )

Die Tage des Holz-Gipfelschildes sind gezählt, ohne dass die Gipfelsieger bereits vom Nachfolgemodell ahnen. Dies ist eines der letzten Gipfelfotos vor dem Holz-Gipfelschild.

Das Bild : Hier am 24.09.2011 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



2011 : Das letzt bekannte Bild des Holz-Gipfelschildes am Uhuru Peak ( Vers. 6.2.2 )

Das letzte mir bekannte Gipfelbild am Uhuru Peak mit dem alten Holzschild, das am 04.11.2011 aufgenommen wurde und im Mount-Kilimanjaro-Gipfelbuch zum Eintrag Nr. 224 gepostet wurde.

Das Bild : Hier am 04.11.2011 aufgenommen.
Bild-Quelle : kilimanjaro.bplaced.com/gipfelbuch
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 7.0 : Das Metall-Gipfelschild ( ab 2011 )



2011 : Das neue, überdimensionale Metall-Gipfelschild am Uhuru Peak ( Vers.7.1 )

Zum 50.Jahrestag der Unabhängigkeit Tanzanias von der britischen Kolonialmacht und damit auch der Umbenennung der „Kaiser-Wilhelm-Spitze“ in „Uhuru Peak“ wurde ein neues Gipfelschild gestiftete und am höchten Punkt Afrikas „errichtet“. Die Konstruktion besteht aus 7 Einzelschildern aus Aluminium an einem Rohrgestell. Das wie ein Autobahn-Wegweiser aussehende Gipfelschild mit seinen glatten Oberflächen reflektiert das Licht der aufgehenden Sonne stark. Warum das Schild bereits jetzt schief steht, das entzieht sich mir aber meiner Erklärungskunst.

Die Aufschrift auf dem Gipfelschild nun :

  • CONGRATULATIONS !
  • YOU ARE NOW AT UHURU PEAK
  • 5895 M A.M.S.L.
  • TANZANIA
  • AFRICA‘S HIGHEST POINT
  • WORLD‘S HIGHEST FREE STANDING MOUNTAIN
  • WORLD HERITAGE SITE

Das Bild : Hier am 17.12.2011 aufgenommen.
Bild-Quelle : forumromanum.de
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)

Gipfelmarker - Version 8.0 : Eine zukünftige Version ?  ( ab ???? )



???? : Der Entwurf einer zukünftigen Version des Gipfelschildes am Uhuru Peak ( Vers.8.1 )

Mit Erschrecken haben die Mitglieder des Kilimanjaro-Forums auf das im Dezember 2011 neu aufgestellte Gipfelschild reagiert. Die einhellige Meinung war : unangebracht für diesen Ort. Daraus ist ein kleiner Wettbewerb um eine Neugestalltung eines Schildes enstanden. Meinen Favoriten, der Entwurf von Thomas alias toetjen, möchte ich euch hier dann noch vorstellen. Was mir an diesem Entwurd besonders gefällt, ist die Addaption der tanzanischen Flagge im Farbverlauf des Schildes und die Integration des Kibo-Profils.

Die Aufschrift auf diesem Gipfelschild :

  • CONGRATULATION
  • You are now at
  • UHURU PEAK
  • 5895 m a.s.l.
  • TANZANIA
  • Africa‘s highest Point
  • World‘s highest free standing mountain
  • One of the world‘s largest volcanos
  • World heritage site

Das Bild : Entwurf vom 22.12.2011
Bild-Quelle : toetjen @ forumromanum.de
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)



27.01.2013 : Eine neue Farbgestalltung als Übergangs-Version des Gipfelschildes am Uhuru Peak ( Vers.8.2 )

Nach ihrer wiederholt, erfolgreichen Kilimanjaro-Besteigung am 27.01.2013 hat uns Steffi (aka die_Luka) dieses Bild vom Uhuru Peak ins Forum gestellt und uns mitgeteilt, dass sie unbedingt etwas gegen das olle Grün unternehmen musste ... ;)

Das Bild : Uhuru Peak am 27.01.2013
Bild-Quelle : die_Luka @ forumromanum.de
Meine Wertung des Gipfelmarkers :  *)


Hinweise für Aktualisierungen, meine Wertung und Richtigstellungen sowie auch Anfragen zu meiner Aufstellung der "Chronologie der Gipfelmarkierungen am Kilimanjaro" nehme ich gerne im dazu angelegten Thread im Kilimanjaro Forum entgegen.

*) - Wichtiger Hinweis : Meine eigentlich unmaßgebliche Wertung des Gipfelmarkers bezieht sich nicht auf die jeweils im Bild gezeigte Besteigung des Kilimanjaros, sondern ausschließlich auf den jeweiligen Gipfelmarker zu diesem Zeitpunkt.

Gruss Detlev




Die neusten Posts im Mount-Kilimanjaro-Forum !
Diese Auflistung enthält die neusten Posts aus allen Unterforen des Mount-Kilimanjaro-Forums zum schnellen Direkt-Einstieg !



Thema wichtig und fixiert Thema neu Thema ohne Antwort Thema mit neuer Antwort Thema mit Antwort Thema heiß > 5 Antworten

Statistik Mount-Kilimanjaro-Forum

Die Besucher im Mount-Kilimanjaro-Forum seit dem 01.01.2011
free counters

Die Besteigung des höchsten Berg Afrikas !
www.mount-kilimanjaro.de : Die Mt.Kilimanjaro-Besteigung - Der Weg ist das Ziel !
Der Traum von Afrika !
www.tansania.de : Größtes deutschsprachiges Portal über Tansania für Touristen !



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!