Das Mount - Kilimanjaro - Forum !
Fragen und Antworten zur Kilimanjaro-Besteigung auf www.mount-kilimanjaro.de
Ich stelle hier allen ein Diskusionsforum rund um die Themen : Afrika , Tanzania , Kenia , Kilimanjaro und Safari zur Verfügung.
Dieses Forum ist Bestandteil des Portals von www.mount-kilimanjaro.de ! Danke für den Besuch und die Mitarbeit im Mount-Kilimanjaro-Forum !
Auf der Marangu-Route am 16.07.1997

Du möchtest das Projekt www.mount-kilimanjaro.de unterstützen : Dann klicke beim Verlassen des Forums auf einen der oben stehenden Google-Ad-Links : Danke


Mt. Kilimandscharo Expeditionen vom Spezialisten – nachhaltig und individuell !

www.berge-reisen.de : Ihr Spezialist für erfolgreiche Kilimanjaro-Besteigungen !

www.mount-kilimanjaro.de : Die Navigationsübersicht Bookmark and Share
Loggin : » Willkommen Gast [ login | registrieren ]
Empfehle das Kilimanjaro-Forum bei Google » RSS-Feed abonieren »
Das Forum nach:
(AND)(OR)


Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16
Forum
- Das Hauptforum im Mount-Kilimanjaro-Forum



  Antwort schreiben | Zurück zum Forum
Name Nachricht
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 30 Jan. 2016 15:09


Halllo!

ich plane in Sept. 2016 Kilimanjaro Besteigung über Lemosho Route. Geplante Tourverlauf:

1.Tag: Kilimanjaro Airport / Moshi
2.Tag: Moshi - Londorossi - Mti Mkubwa Camp (2750 m)
3. Tag: Zum Shira 1 Camp (3510m)
4. Tag: Zum Shira Plateau Camp (3880 m)
5.Tag: Shira Camp - Barranco Camp (3965 m)
6.Tag: Barranco Camp - Karanga Camp (3950 m)
7.Tag: Karanga Camp - Barafu Camp (4600 m)
8.Tag: Barafu - Uhuru Gipfel (5895m) - Mweka Camp
9.Tag: Mweka Camp - Moshi
10.Tag: Moshi / Kilimanjaro Airport

ich würde die Besteigung sehr gerne in einer Gruppe machen, leider niemand in meiner Familie oder Freundenkreis  wandert so gerne wie ich..

Hat jemand vielleicht Zeit und Lust dazu? Plant vielleicht jemand eine Besteigung in September und sucht auch noch jemanden zu Mitmachen? Ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand meldet:)

Da ich hier ganz neu bin,  noch eine kurze Vorstellung: ich bin 42, komme aus Niedersachsen , wandere gerne ( Hohe Tatra, Canaren) und in 2016 möchte ich mein Traum: Kilimanjaro Besteigung erfüllen.. 

Viele Grüße 

M. 


 
 
Beitragsbewertung:
     
Safisana


Kilimanjaro-Jünger
4 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 31 Jan. 2016 13:36


Hallo Mareike,
erstmal Gratulation zu deiner Entscheidung, den Kili zu besteigen, dich erwartet ein fantastisches Erlebnis, das du niemals vergessen wirst. Gute Idee, sich rechtzeitig Gleichgesinnte zu suchen, bestimmt wird sich bald jemand melden. Ich kann zwar nicht mitgehen, weil ich Lehrerin bin und mir im September keinen Urlaub nehmen kann. :-)Ich war aber schon zweimal in Tanzania und kann dir einen verlässlichen Bergführer empfehlen, mit dem ich mich bei meiner Kilitour (Umbwe Route, Silvester 2012) angefreundet habe.
Willkommen auf unserer Homepage!
Würde mich freuen, wenn wir in Kontakt bleiben, ich gebe dir gerne noch ein paar Tipps!
Liebe Grüße, Christa



 HomePage   Kilijuu tours und safaris
 
Beitragsbewertung:
     
berghamer



Kilimanjaro-Senator
1425 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 31 Jan. 2016 16:00


Hallo Mareike

Auch von mir ein herzliches willkommen im Forum. Wie ich gesehen habe, bist du in der Terminübersicht schon angelegt. Ich denke, dass sich bis September noch einige Personen melden werden.

LG Berghamer


 
Beitragsbewertung:
     
Kili2010


Kilimanjaro-Senator
1401 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 01 Feb. 2016 09:01


Hallo Mareike,

auch von hier aus ein Herzliches WILLKOMMEN !
Deine Tourplanung ist ja bereits sehr wohlüberlegt und vernünftig ! Offenbar hast Du Dich schon gut informiert. Weiter so!
Meine Tour war fast identisch, ich habe nur auf die Zwischenübernachtung in Shira1 verzichten können, weil ich am MERU vorakklimatisiert habe. Für Dich aber ist es bestens denke ich.

Auf ein evtl. Problem möchte ich dennoch aufmerksam machen: Die Flugverbindung mit Landung am Kili-Airport sollte nicht erst spät-nachts erfolgen, sonst geht ihr gestresst und übermüdet auf die erste Etappe.

Ansonsten wünsche ich Dir hier viel Erfolg bei der Suche nach einer Wanderbegleitung.
VG
Kili2010


 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 01 Feb. 2016 20:25


Hallo!

Danke für nette Begrüßung!

@Kili2010 - mein Flugzeug kommt tatsächlich erst um 1 Uhr nachts aber schon am 24.09. Dass heißt dass ich noch ( ausser dieser halbe Nacht) noch ein ganzen Tag und ganze Nacht in Moshi habe bevor meine Tour startet. Ich habe mir schon gedacht dass ich nach lange Flug erstmal etwas Schlaf brauche.. 

Ich habe noch eine Frage bzgl. Daunen Jacke.. Ich habe so etwas nicht und musste erstmal kaufen. Einige Leute ( die schon auf Kili waren) sagen dass es unbedingt notwendig ist, andere dass gute Hardshell Jacke auch reicht.. Was ist eure Meinung dazu? 

Viele Grüße aus Hannover

M.


 
Beitragsbewertung:
     
grossetraeume


Kilimanjaro-Jünger
49 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 01 Feb. 2016 20:56


Hallo Mareike,

die gleiche Tour hab ich auch gemacht. Die einzelnen Etappen sind überschaubar und relativ gemütlich zu schaffen (bis auf die Gipfeletappe natürlich, da kann von gemütlich keine Rede mehr sein ;-)). Mitstreiter hab ich leider auch keine für dich, wünsche dir aber viel Glück bei der Suche nach passenden Leuten. Wir waren zu viert unterwegs; wesentlich mehr würde ich persönlich in einer Gruppe auch nicht haben wollen.

Zu deiner Jackenfrage: wirklich raten kann man da eigentlich nicht, nur seine eigenen Erfahrungen weitergeben. Ich bin mit einer alten aber immer noch guten Hardshell, Fleecejacke, Fleece-Strech-Pullover und langem Merinounterhemd prima klar gekommen (in der Gipfelnacht). An allen anderen Tagen reichte die Fleecejacke - wenn überhaupt eine Jacke notwendig war. Nun hatten wir aber auch unglaubliches Glück mit dem Wetter. Beim Gipfelaufstieg war es zwar saukalt, aber immerhin nicht windig und kein Schnee oder Regen.

Hast du denn schon einen Anbieter für deine Tour gefunden? Wenn nicht - hier haben schon viele von guten Erfahrungen mit verschiedensten Anbietern berichtet. Schau mal in die Gipfelbucheinträge oder Tourenberichte.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der weiteren Planung und für deine Tour grandiose Erlebnisse!


 
Beitragsbewertung:
     
Safisana


Kilimanjaro-Jünger
4 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 02 Feb. 2016 10:08


Hallo Mareike, was die Daunenjacke betrifft, so würde ich dir abraten, denn meistens sind dieser Dinger nicht wasserdicht. Bei meiner Tour hat es jeden Tag ein paar Stunden geregnet. Am besten trägst du eine Goretexjacke mit einzippbarer Fleecejacke. Die kannst du auch als Regenjacke nehmen und wenn es kälter wird, zippst du die Innenjacke ein. Darunter ziehst du in der Gipfelnacht natürlich noch warme Unterwäsche und einen Pulli an.
Was den Anbieter betrifft, schau doch mal auf Kilijuu tours und safaris! Da kannst du eine maßgeschneiderte Tour bei einem erfahrenen und absolut zuverlässigen Bergführer buchen und den Preis selbst aushandeln!



 HomePage   Kilijuu tours und safaris
 
Beitragsbewertung:
     
Bergzebra


Kilimanjaro-Jünger
43 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 02 Feb. 2016 10:50


Hallo Mareike,

gerade bei der Gipfeletappe muss man sich "jackentechnisch" v.a. gegen eine Auskühlung des Körpers absichern. Gegen den Wind hat man ja schon an den Vortagen meist seine winddichte Hardshell oder Windjacke.

Damit die wenig Wärme, die der Körper beim langsamen Gipfelaufstieg noch produziert, nicht auch noch unnütz verloren geht, braucht es eine Isolierung unterhalb des Windschutzes (mit Wind muss man immer rechnen). Die Isolierung können mehrere zusätzliche Kleidungsschichten oder auch eine Daunenjacke bzw. Fleece sein. Daune hat den Vorteil mit dem geringsten Volumen und/oder Gewicht am besten zu isolieren.

Und Luft ist immer noch der beste Isolator. Es hilft die beste Bekleidungsisolierung (unabhängig ob das Wetter trocken oder nass ist) kaum etwas, wenn die Kleiderschichten nur eng anliegend (bzw. zu oft "figurbetont") sind oder die Hardshell nur ganz dünn.

Gruß Bergzebra


 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 16 Sep. 2016 22:11


in einer Woche geht es endlich los!

Gesamte Equipment schon längst gekauft, neue Wanderschuhe durch viele Wanderungen mit Rücksack eingelaufen, mehrere Liter Schweiß in Fitness Studio gelassen.. Und nächste Woche geht es endlich los! Morgen packe ich schon meine Tasche.. 

Ich habe diese Reise schon so lange geplannt ( fast ein Jahr) dass jetzt kann ich irgendwie schwer glauben dass es schon fast so weit ist. Alles noch so unrealistisch..

Noch irgendwelche letzte Tipps für mich?


 
Beitragsbewertung:
     
Bergzebra


Kilimanjaro-Jünger
43 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 16 Sep. 2016 23:23


Hallo Mareike,

viel Erfolg und als Tipp:

Gras wächst nicht schneller nur weil man daran zieht (afrikanisches Sprichwort)

oder in Kurzform: "Pole, pole"

Der Kili läuft einen nicht davon, einfach Zeit lassen und zumindest bis zur Gipfeletappe das Unterwegssein den Umständen entsprechend genießen. Die Gipfeletappe ist dann die Kür, und mit der Zwischenübernachtung im Karanga Camp hast Du eine kurze Vorgipfeletappe und weniger Stress.

Die Motivation auf der Gipfeletappe auf die schon geschaffte Höhe fixieren und nicht auf den Gipfel-/Kraterranderfolg. Gipfel oder nicht ist ein "digitales" Ziel, sprich Ja/Nein oder gut/schlecht oder Glück/Pech. Im anderen Fall kannst Du besten Gewissens wenigstens z.B. behaupten: "Einmal im Leben über 5000m".

Auf genügend Flüssigkeitszufuhr achten. Und alles was ich schon bei den Mahlzeiten zu mir nehme, muss ich nicht im Rucksack mittragen (3 Teller Porridge zum Frühstück sind 1l Flüssigkeit!). Auf meiner Homepage habe ich dazu geschrieben: "In den südamerikanischen Anden gibt es die Faustregel je 1000 Höhenmeter ½ Liter Flüssigkeit je Tag mehr zu sich zu nehmen, als es vom „Schwitzverhalten“ eigentlich notwendig ist. Als Beispiel: Wohnt man normalerweise auf 500m ü.NN und hält sich auf 3500m ü.NN auf, sollte man 1,5l mehr trinken, als man bei identischem Anstrengungsprofil in heimischen Höhen trinken würde."

Wenn man im Lager ankommt und sofort das Bedürfnis hat das kleine Geschäft erledigen zu müssen und dieses auch noch sehr farblos ist, dann liegt man mit der Flüssigkeitszufuhr nicht zu weit daneben. Zu viel trinken kann kontraproduktiv sein, da man die Nieren unnötig belastet.

Und ganz wichtig: Versuchen ein Gefühl zu finden, wann sich der Körper noch an die Höhe anpasst und wann er es nicht mehr schafft. Man sollte sich morgens nie schlechter fühlen als am Abend davor!

Gruß Bergzebra


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 17 Sep. 2016 18:43


Hallo Mareike,

auch ich wünsche dir eine schöne Zeit und maximalen Erfolg am Berg. Würde mich sehr über deine Rückmeldung incl. Statement zu deiner Tour (egal wie ausgegangen) hier im Forum freuen. Aber am schönsten wäre natürlich dann von deinem Gipfelerfolg mit vielen Bildern im Kilimanjaro-Gipfelbuch lesen zu können.

Gruss Detlev


 
Beitragsbewertung:
     
berghamer



Kilimanjaro-Senator
1425 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 17 Sep. 2016 19:30


Noch irgendwelche letzte Tipps für mich?

Ja, einen hätte ich noch. Zeitweise kann heftiger Wind am Kraterrand wehen und du solltest an einen Staubschutz für deine Augen denken (Schibrille).

Ansonsten viel Glück.

LG Berghamer


 
Beitragsbewertung:
     
Kili2010


Kilimanjaro-Senator
1401 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 18 Sep. 2016 14:30


Hallo Mareike,

das Meiste ist ja schon gesagt, mir bleibt nur zu raten:
Ab sofort schon 1 bis 2 Gänge heunterschalten und Tempo rausnehmen!
Hektik verursacht Fehler oder sogar Unfälle. Verschiebe Dinge, die nicht absolut eilbedürftig sind,  auf einen Zeitpunkt nach Rückkehr. Versuche nicht, jetzt noch harte Trainings oder besondere Hauruck-Aktionen durchzuführen...das kann Dir die gesamte Vorbereitung zerschlagen. Lieber abends gemütlich einen Reiseführer studieren als noch das Bad zu streichen oder einen Grillabend für 10 Freunde organisieren.
Ausserdem gewöhnst Du dich so schon etwas an das Kilimanjaro-Tempo´.

Ich wünsche Dir viel Spaß, eine gute Ausdauer und für den Gipfeltag mächtig "BISS" bis zum Gipfelfoto !
Wir wollen Dich OBEN sehen !

VG
kili2010


 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 05 Oct. 2016 07:09


Hi! 

Am 1.10.16 um 6:30 Uhr stand ich auf Dach Afrikas :  Uhuru Peak. Es war unvergesslich! Eine Beschreibung und Eintrag in Gipfelbuch mache ich sobald ich Anschluß am Alltag gefunden habe...

Grüße

M


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 05 Oct. 2016 08:55


Hallo Mareike ...

meinen Glückwunsch zum Gipfelerfolg am Mount Kilimanjaro und toll, dass du dich mit dieser Erfolgsmeldung hier im Forum zurückgemeldet hast. Wir erwarten deinen Gipfelbucheintrag mit Bericht und vielen Bildern. Ich sage schon mal ... danke ...

Gruss Detlev


 
Beitragsbewertung:
     
Kili2010


Kilimanjaro-Senator
1401 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 05 Oct. 2016 11:42




Mareike1973:

Hi! 

Am 1.10.16 um 6:30 Uhr stand ich auf Dach Afrikas :  Uhuru Peak. Es war unvergesslich! Eine Beschreibung und Eintrag in Gipfelbuch mache ich sobald ich Anschluß am Alltag gefunden habe...

Grüße

M


Hallo Mareike .... was soll man sagen !? 

Einfach TOP !!

Wie schön dass du es geschafft hast ! Wir freuen uns mit Dir und hoffen auf einen Bericht wie es Dir und den Mitstreitrn ergangen ist .

VG

kili2010


 
Beitragsbewertung:
     
berghamer



Kilimanjaro-Senator
1425 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 05 Oct. 2016 17:20


Hallo Mareike

Herzlichen Glückwunsch zum Gipfelsieg.

LG Berghamer


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 30 Oct. 2016 18:10


Hallo Mareike ...

... und wie sich das Warten auf deinen bereits angekündigten Gipfelbuch-Eintrag gelohnt hat. Danke für die so ausführliche Beschreibung deiner Tour mit den sehr persönlichen Erlebnissen und Eindrücken als *Solotour*. Ein besonderen Dank aber auch für die vielen (40!) und brillanten Bilder mit großartigen Motiven ... Shira-Plateau, Lavatower, Karanga, Barafu und besonders der Furtwängler-Gletscher in der Kibo-Kaldera.

Ein Eintrag der *Extra-Klasse* und daher als *featured* gemarkert!

Gruss Detlev

PS: Darf ich das Furtwängler Bild unter Nennung der Urheberin und mit Link auf deine Gipfelbuchseite in der Dokumentation zum Furtwängler-Gletscher verwenden ?


 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 30 Oct. 2016 20:20


Hallo Detlev!

Ich freue mich das mein Gipfelbuch - Eintrag Dir gefallen hat:) Mir hat es auch viel Spaß gemacht ihm zu erstellen. 

Und ja, Du darfst mein Bild von Furtwängler-Gletscher verwenden. 

Viele Grüße 

Maria


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 31 Oct. 2016 18:39


Hallo Maria,
danke fuer deine Zusage zur Verwendung des Furtwängler-Gletscher-Bildes im Kilimanjaro-Wiki zur Dokumentation des Schwundes dieses Kibo-Gletschers.

Zu sehen hier : goo.gl/qyRmCz

Gruss Detlev


 
Beitragsbewertung:
     
Rolf_auf_dem_Kibo


Kilimanjaro-Jünger
2 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 10 Nov. 2016 08:15


Einen wunderschönen guten Tag Maria,

da hast Du einen wunderschönen Bericht zu deinem erfolgreichen Aufstieg geschrieben !

Schade das dich die Höhensymptome dann doch mehr als nur gestreift haben. Ich hoffe doch das Du

trotz der großherzigen Spende an Samson keinen Ibu-Mangel hattest ? Der konnte die echt brauchen ...

Sehr schönes Bild "Shira1 am Morgen": wenn ich lang genung hinsehe höre ich mich schnarchen  ;-)

Ich hoffe ich komme die nächsten Tage selber noch dazu unseren Aufstieg über die Abzweigung zur

Nordseite zu beschreiben, da hast Du mit deinem klasse Bericht schon Maßstäbe gesetzt (hat sich dein

mitschreiben am Berg doch ausgezahlt, Strebererin !)

Liebe Grüße

Rolf


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 10 Nov. 2016 15:23


Hallo Rolf ...

... erst einmal ein herzliches Willkommen hier im Kilimanjaro-Forum !

Und dann ... wenn ich deinen Post richtig verstanden habe, so bist du mit Maria zeitgleich, zumindest bis Camp Shira 1, auf der Lemosho Route gegangen und dann weiter über den Northern Circuit aufgestiegen? Mit dieser Route hast du den Uhuru Peak sicher über die School Hut bzw. die Kibo Hut und dann Gillmans Point erreicht? Abgestiegen seit Ihr dann wohl über Barafu und die Mweka-Route? Das klingt spannend und zumindest nach einer 8 bis 9-Tages-Tour. Rüdiger ist bei seiner 2014er-Kilimanjaro-Besteigung diese Route gegangen.

Da freue ich mich schon auf deinen Gipfelbucheintrag mit besonders vielen Bildern ... und ja, Maria hat die Messlatte schon sehr hoch angelegt ... ;o)

Gruss Detlev


 
Beitragsbewertung:
     
Rolf_auf_dem_Kibo


Kilimanjaro-Jünger
2 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 10 Nov. 2016 18:44


Einen wunderschönen Abend Detlev,

vielen Dank, auch für deine / euere Arbeit mit dem Forum.

Das war eine der Informationsquellen (noch ohne mich anzumelden) bei der Planung der Tour. Daher ist es nur fair hier die Erfahrungen auch weiterzugeben (neben dem persönlichen Stolz der Heldentat) ;-)

Wir sind im 2er Team über BigTree-Shira1-Shira2-Moir Hut-Pofu2-Third Cave-School Hut-Mweka Camp eine 9 Tages Tour gegangen und hatten am Anfang das Vergnügen Maria zu treffen. Der Gipfeltag war dann klassisch über Gilmans, Stella und Uhuru Peak mit Abstieg über den Furtwängler Gletscher (ja, es gibt auch ein Foto, ist aber nur ein Tag älter als Marias ...), Stella Point, Barafu und runter zum Mweka Camp. Rüdiger hatte den Aufstieg ja bei Tag mit anschliessender Übernachtung gemacht, aber da war ich ohne große Höhenerfahrung zu feige für  :-)

Ich sollte dieses oder nächstes WE dazu kommen das als Gipfelbucheintrag zu hinterlassen. Ist das auch unter "Lemosho-Route" vermutlich am sinnvollsten eingetragen ?

Viele Grüsse

Rolf


 
Beitragsbewertung:
     
- Detlev -



Moderator
2220 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 10 Nov. 2016 20:54


Hallo Rolf ...

... vielen Dank, auch für deine / euere Arbeit mit dem Forum ...

Und ein danke zurück dafür ... ;o)

... Ist das auch unter "Lemosho-Route" vermutlich am sinnvollsten eingetragen ? ...

Das ist rchtig ! Ich war schon dabei den "Northern Circuit" als eigene Route im Gipfelbuch anzulegen, doch dann hat sich ja gezeigt, dass der Northern Circuit rechts- wie auch links-herum gegangen wird und auch der Krateraufstieg entweder über Barafu -> Stella Point oder eben auch über Kibo Hut -> Gillmans Point erfolgen kann. Damit gibt es eben keine *Klassische Nord Route*.

Wir haben daher folgende Systematik für das Gipfelbuch gefunden ... Der Eintrag für einen Northern Circuit Aufstieg erfolgt in der Kategorie, wo die Besteigung gestartet ist (bei dir dann Lemosho ... wir kennen auch Beginn in Rongai) und als Route wählst du dann für deinen Eintrag "Northern Circuit" ... als Routenbild wird dann jedoch nur eine Variante (ab Rongai) angezeigt. Um dass im Gipfelbuch weiter auszubauen und als Auswahloption angeben zu können bräuchte ich noch einen gpx-Track des gesamten "Northern Circuit" ... Doch den hat mir noch keiner vom kilimanjaro mitgebracht ... ;o)

Ich freue mich auf deinen Eintrag ... !

PS: Und ich nehme gerne auch Bilder im Stundentakt für die Dokumentation des Furtwängler-Gletschers an.

Gruss Detlev




Geändert von - Detlev - am 10.Nov.2016 23:25
 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 11 Nov. 2016 18:52


Hallo Rolf,

schön Dich auch hier zu treffen:) Und ja,"Shira1 am Morgen"  da ist eure Zelt und eure Luxustoillete ( tja, ihr seid doch Luxus- Männer;) zu sehen. Ich finde nur schade dass ich kein Bild von Simons frish gewaschene  T-Shirt gemacht habe. 😉 Hast Du vielleicht ein? Ich warte auch sehr auf Dein Gipfelbuch Eintrag!

viele Grüße! 

Maria

Ps. Ich fand es gar nicht so schlimm mit Höhekrankheit. Eigentlich ging mir ganz gut - sich  paar mal übergeben ist nicht so schlimm 😉 könnte mir hier auch passieren😉. IBU habe ich gar nicht gebraucht (  keine Kopfschmerzen) und andere "Wundermittel" von Simon auch nicht...😀 Ich wollte doch ganz "clean" da hoch.. 


 
Beitragsbewertung:
     
Casey_Honk



Kilimanjaro-Gelehrter
337 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 14 Nov. 2016 18:39


Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum hart erkämpften Gipfelerfolg.

Vielen Dank auch für deinen tollen Gipfelbucheintrag. Auch 5 Jahre nach meiner Besteigung rufen solche ehrlichen, ausführlichen Berichte tolle Erinnerungen bei mir hoch und mich überkommt sofort das Gefühl erneut buchen zu müssen. Du schreibst ja em Ende, dass du bereits neue Ideen hast, magst du uns an den Überlegungen schon teil haben?

Gruß,

Martin

www.kiliblog.wordpress.com

 
Beitragsbewertung:
     
Mareike1973



Kilimanjaro-Jünger
11 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 14 Nov. 2016 21:08


Hallo Martin, 

danke für Dein Feedback!

Ich habe schon überlegt wie lange dieses besonderes Gefühl nach Kili Besteigung anhält.. aber jetzt wenn Du hier schreibst dass Du nach 5 Jahren immer noch dieses Gefühl hast... dann weiss ich schon:)

Ja, ich habe tatsächlich weitere Pläne. Weil ich von Afrika und von Bergen sehr faszieniert bin, habe ich gedacht beides zu kombinieren und höchste Berge Afrikas zu besteigen.

Also:

Es ist erstmal eine Idee oder ein Traum - alles noch nicht ausgereift ( das sind Ideen aber doch nie:)). Mit Träumen fängt aber alles an! 
Ich habe nur geprüft ob es überhaupt machbar ist, und es ist auf jeden Fall machbar! Und die höchste ( und teuerste)  Berg ist doch schon geschafft:)). 
Hast Du seit Kili auch noch etwas in diese Richtung gemacht?
Viele Grüße
Maria

 
Beitragsbewertung:
     
Casey_Honk



Kilimanjaro-Gelehrter
337 Beiträge

RE: Mitstreiter gesucht Lemosho Route 25.09.16 -03.10.16, 17 Nov. 2016 06:21


Das hört sich doch schonmal nach nem guten Plan an. Es ist immer schön neue Ziele anzugehen, vor allem wenn diese nicht immer nur nach höher und weiter abzielen, sondern man sich halt auch mit anderen Dingen zufrieden gibt. Natürlich ist es ein tolles und erhabenes Gefühl auf dem höchsten Punkt Afrikas gestanden zu haben, aber das drumherum und die Landschaften haben mich viel mehr beeindruckt und bleiben auch eher im Kopf hängen als die paar Stunden in der Gipfelregion. Von daher finde ich deine jetzigen Überlegungen genau richtig und nachvollziehbar.

Ausser in Deutschland gewandert zu sein sind wir diesbezüglich keine weiteren Unternehmungen eingegangen, da für uns erstmal die Familienplanung im Vordergrund stand. Ich kann aber beschwören, dass diese eine Reise nicht unsere letzte richtung Ostafrika war :) Nur halt alles zu seiner Zeit, der Kontinent wird mich schliesslich überleben und die Berge rennen auch nicht weg :)

Gruß,

Martin

www.kiliblog.wordpress.com

 
 
Beitragsbewertung:
     
Bei ForumRomanum, im Forum suchen nach Mitstreiter gesucht Lemosho Ro ...
  Antwort schreiben | Zurück zum Forum


Die neusten Posts im Mount-Kilimanjaro-Forum !
Diese Auflistung enthält die neusten Posts aus allen Unterforen des Mount-Kilimanjaro-Forums zum schnellen Direkt-Einstieg !



Thema wichtig und fixiert Thema neu Thema ohne Antwort Thema mit neuer Antwort Thema mit Antwort Thema heiß > 5 Antworten

Statistik Mount-Kilimanjaro-Forum

Die Besucher im Mount-Kilimanjaro-Forum seit dem 01.01.2011
free counters

Die Besteigung des höchsten Berg Afrikas !
www.mount-kilimanjaro.de : Die Mt.Kilimanjaro-Besteigung - Der Weg ist das Ziel !
Der Traum von Afrika !
www.tansania.de : Größtes deutschsprachiges Portal über Tansania für Touristen !



Informationen zum Datenschutz | ForumRomanum - Jetzt kostenlos ein eigenes Forum erstellen!